• Prospekt
  • Gutschein
  • Shop

Stöbern Sie online in unseren Prospekten
weiter

Machen Sie ein besonderes Geschenk!
Gleich bestellen

Bestellen Sie Kosmetik-Produkte von Babor, Ligne St Barth und Alpienne in unserem Online-Shop.
weiter

 

Etappe 3

Häselgehr - Schönau (3km) - Grießau (1km) - Elbigenalp (4km) - Grünau (3km) - Bach (1km)

Ausgangspunkte: Häselgehr, Kirche (1006m)
Länge: 12 km
Fahrzeit: 45min
Schwierigkeit: leicht
Höhenunterschied: 90m
Einkehrmöglichkeiten: In Elbigenalp und Bach

Beschreibung der Tour:
Von der Kirche in Häselgehr lenkt ein Hinweisschild mit Kurzinfo über den Radwanderweg Lechtal auf die Pedalroute Richtung Elbigenalp. Der Zickzackkurs durchs Dorf ist bestens ausgeschildert. Wirtschaftssträßchen leiten über die Wiesenebene unter der Steilgrasflanke der rassigen Pfeilerspitze auf die Felspyramide der Ruitelspitze zu nach Schönau.

Nach kurzer Radspur achtsam die Bundesstraße queren und auf eigenem Radweg durch Waldflecken über die Lechbrücke nach Grießau. Auf schmaler Gemeindestraße wieder über Grünland und nach weiterer Flussbrücke zur Kirche von Elbigenalp. Bergan durch das stattliche Dorf am Fuße der mächtigen Rotwand-Grasflanke mit ausgestellten Holzschnitzereien. Talwärts durch den Ortsteil Untergiblen und am Geburtshaus der Geierwally vorbei. Bei Brunnen dem mit "Grießau" beschilderten Wirtschaftsweg folgen. Am Lech in den geteerten Querweg einschwenken, durch Auwald und abermalige Flussquerung. Auf verkehrsfreiem Wiesensträßchen, die kantige Feuerspitze vor den Augen, nach Grünau und hinein nach Bach an der Mündung des Alperschonbaches.

TIPP:
Direkt am Lechtaler Radweg in Grünau befindet sich eine kleine Kneippanlage an der romantischen Blockhütte mit Namen "Ausrutscher". Wanderer und Radfahrer können in dem eigens angelegten Teich in frischem Quellwasser ihre Füße abkühlen und vertreten. Es besteht die Möglichkeit, ein kleine Jause und ein Erfrischungsgetränk zu sich zu nehmen.

Tourenerweiterung: In Elbigenalp MTB-Touren ins Bernhardstal oder über das Wirtshaus Kasermandl zum Materialaufzug der Hermann-von-Barth-Hütte. In Bach auf dem Radwanderweg Lechtal nach Steeg oder MTB-Tour über Madau ins Parseiertal. Auf der Rückfahrt alternative Wirtschafswege im Tal.